Loading...
Lagerboxen kaufen2018-05-18T08:42:04+00:00

Lagerboxen bei Rhinobox kaufen

Du möchtest Geld gewinnbringend anlegen – aber eine Eigentumswohnung oder ein komplettes Mietshaus ist dir zu teuer? Du möchtest gern Immobilieneigentum erwerben, aber du hast keine Lust auf all die Risiken, die mit der Vermietung von Wohnungen verbunden sind?

Dann solltest du dir die Angebote von Rhinobox genauer anschauen: Bei uns kannst du schon mit relativ wenig Geld eine Immobilie erwerben. Die Rhinobox, die du kaufst, gehört tatsächlich dir – Eintrag ins Grundbuch inklusive.

Diese Geldanlage ist komfortabel – wenn du das möchtest, dann kümmert sich Rhinobox sogar um die Vermietung deiner Box. Rhinobox sorgt übrigens auch für die Pflege und Instandhaltung von Grundstück und Gebäude. Details erfährst du hier.

Lagerfläche zu vermieten bei Rhinobox

Erfahre, wann wir in deiner Stadt für mehr Freiraum sorgen.

Warum jetzt ein guter Zeitpunkt für den Kauf einer Rhinobox ist

Self Storage ist seit 25 Jahren in den USA die erfolgreichste Immobilien-Asset-Klasse. Dort gibt es aktuell ca. 52.000 Self Storage-Parks. Auch in Europa wächst die Branche jedes Jahr kontinuierlich. Besonders bemerkenswert sind die hohen Auslastungszahlen, und damit die stabilen Mieterträge, was den Betreibern von Self Storage-Angeboten marktüberdurchschnittliche Mietrenditen beschert.

Die Zukunftsaussichten der Branche in Europa und vor allem in Deutschland sind positiv. Zum Vergleich: In Großbritannien gibt es aktuell ca. 1.100 Self Storage-Parks bei ca. 65 Millionen Einwohnern.

In Deutschland hingegen stehen für ca. 80 Millionen Einwohner derzeit gerade einmal 210 Self Storage-Anlagen zur Verfügung.

Diese Zahlen verdeutlichen das enorme Wachstumspotenzial des deutschen Self Storage-Markts. Das Investitionskonzept Rhinobox ist somit ein attraktives Angebot für sicherheitsorientierte Anleger.

Steigende Nachfrage nach Lagerflächen beflügelt Investitionen

„Mobile Gesellschaft“ ist ein Schlagwort unserer Zeit. Das Leben vieler Menschen  wird immer mehr durch Veränderungen geprägt, beruflich wie auch privat.

Wohngemeinschaften, Auslandssemester, Familiengründung, Umzug, Scheidung, Auslandseinsätze im Beruf, teure Sportgeräte, aufwendige Hobbies, Sammelleidenschaft – es gibt viele Gründe für die Suche nach kleinteiliger, flexiblel nutzbarer und sicherer Lagerfläche.

Demographische Entwicklungen, wie der Megatrend Urbanisierung, erhöhen kontinuierlich die Nachfrage. So erwartet allein die Stadt Dresden in den kommenden Jahren durch verstärkten Zuzug ein Wachstum um etwa 45.000 Einwohner. Wenn Wohnungen teurer werden, entscheiden sich die Stadtbewohner zunehmend für kleinere Wohnungen.

Ebenso suchen immer mehr Unternehmen Stau- und Lagerflächen, denn diese sind besonders in den Innenstädten nicht verfügbar – oder unbezahlbar. Das macht vor allem die befahrbaren Rhinoboxen zu attraktiven Lagerlösungen für Gewerbetreibende und E-Commerce.

Die Experten vom deutschen Self Storage Verband schätzen das Marktpotential in Deutschland auf insgesamt 300 bis 400 Premium-Self Storage-Anlagen, ohne dass es hierbei zu Verdrängungen kommt. In einer Marktstudie vom März 2017 wurden gerade mal 117 Premium-Anlagen in Deutschland gezählt. Viel Raum nach oben also.

Zehn gute Gründe, eine Rhinobox zu kaufen

1. Einstieg mit relativ geringen Summen.

Rhinobox ermöglicht auch Investoren mit kleinerem Geldbeutel den Zugang zu einem lukrativen Segment im Bereich der Gewerbeimmobilien.

2. Self Storage – ein Markt mit großem Potential.

In den USA ist Self Storage seit 25 Jahren die erfolgreichste Immobilien-Asset-Klasse. Dort gibt es 54.000 Self Storage-Parks – in Deutschland bislang gerade einmal ca. 120.

3. Große Nachfrage.

Die Zukunftsaussichten der Branche in Europa und vor allem in Deutschland sind positiv. Die Nachfrage ist hoch, denn Wohn- und Bürofläche wird nicht nur in Großstädten zunehmend knapp und teuer.

4. Exzellente Bauqualität.

Rhinobox legt Wert auf Qualität – die Rhinobox Self Storage Parks sind durchweg Neubauten, und Rhinobox als Bauträger errichtet alle Gebäude selbst.

5. Reales Eigentum – abgesichert im Grundbuch.

Bei Rhinobox erwerben Kapitalanleger nicht etwa Anteile an einem Fond oder an einer Immobiliengesellschaft, sondern tatsächlich konkretes Eigentum, mit Eintrag ins Grundbuch.

6. Rhinobox Self Storage Parks sind Gewerbe-Immobilien.

Es gilt Gewerbemietrecht – mit allen Vorteilen. So wird die Höhe der Miete nicht durch örtliche Mietspiegel, sondern allein durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

7. Kein Stress mit Vermietung und Bewirtschaftung.

Rhinobox übernimmt die Vermietung und die komplette Hausverwaltung, und kümmert sich zudem um die Pflege und Instandhaltung von Grundstück und Gebäude.

8. Steuervorteil durch Abschreibungen.

Hol dir einen Teil deiner Einkommenssteuer vom Finanzamt zurück: Die Abschreibung deiner Investition in eine Rhinobox (abzüglich Grundstücksanteil) erfolgt linear. Nähere Informationen erhältst du bei deinem Steuerberater.

9. Solide Mietrendite.

Da die Mieten für Lagerboxen im Vergleich zu Wohnraummieten verhältnismäßig hoch sind, sind auch überdurchschnittliche Mietrenditen zu erwarten.

10. Regelmäßige Mieteinnahmen – auch bei Leerstand.

Rhinobox Premium Self Storage Center werden komplett an einen Generalmieter vermietet. Er trägt sämtliche Nebenkosten – und du erhältst regelmäßige Mieteinnahmen, auch wenn deine Rhinobox einmal nicht vermietet sein sollte.